Geigerzähler

Mein beinahe neues Album SOLLBRUCHSTELLEN:

Diverse Songs auf Soundcloud (meist auch zum freien Download):

Und so sieht es dann z.b aus: hier Live@Zircouplet

Eine ganze Weile vor der Liebig-Räumung entstanden aber wenn man ein paar Namen austauscht immer noch aktuell: Rigaer im Wandel und ein Kampagnensong (der im wesentlichen von V. stammt).
Rigaer im Wandel hat eine kleine Schwester – zur gleichen Zeit und im gleichen Keller eines gefährdeten Hausprojektes in Friedrichshain hab ich mich mal an einem Werbesong für Chefduzen versucht. Finde das Lied heute zu agitatorisch und zu sehr die-Leute-mit-dem-Kopf-in-die-Wahrheit-tunken, aber ihr könnt ja selbst herausfinden, wie ihr das seht.
Uralte schrottig klingende Liveaufnahmen aus der Kalkbreite in Zürich, sowie die Komplette CD DAGEGEN! findet ihr hier.

Vor einiger Zeit spielte ich im schönen Saarland. Und zwar in St. Ingbert, einer CDU – regierten, verschlafenen Stadt mit hübscher schwarz/roter Stadtfahne und einem der ältesten selbstverwalteten Jugendzentren Deutschlands.
War ein sehr nettes Konzert und was noch netter war, daß Lukas vom Soundkomplott anbot, das Konzert aufzunehmen und später abzumischen. So ist die CD Revolutionsmusik entstanden. Produziert und vertrieben hab ich sie zusammen mit Falling Down Records aus Münster. Die meisten Tonträger sind aber bei den Konzerten weg gegangen. Jellokid hat das Cover und das Plakat für die Releaseparty im Drugstore gemalt. Auch allen anderen Beteiligten hier noch mal einen weiteren (späten) Dank!

Grade steht die CD nicht mehr im Netz. Ich werde sie aber demnächst mal wieder irgendwo hochladen.

Rezensionen zur CD gab es auch hier und da. Hier das, was ich jetzt auf die Schnelle gefunden hab:

+++ oxwahrschauerdirekte aktionzeitpunkt kulturmagazin+++


Berlinska Dróha


Čorna dróha auf Bandcamp.


Die neue CD als Medley.


wokolo róžka/um die ecke auf Bandcamp.

MULTICULT.FM | multicult.beats | Berlinska Dróha zu Gast bei Nellski | Vol.1 by Multicult.Fm on Mixcloud

BD auf Multicult.fm.


Herr Krug
nebst sehr süssem Beitrag auf Mietenstopp.


Die alte CD als Medley.

Ansonsten hat jemand ne Playlist auf Soundcloud gemacht. Danke dafür!


Atze Wellblech

Eine seinerzeit recht improvisiert und schnell aufgenommene Reaktion auf eine Razzia in der Liebigstr. 14 gibt es hier.

Berlinska Droha und Atze Wellblech

Eine Zeit lang haben wir häufig 2 Duos zusammengeschmissen und ein paar Lieder gemeinsam gespielt. Da ist auch eine hübsche live – CD entstanden: Ein Beispielsong:
Atze Wellblech & Berlinska Dróha – Wachstum by TJ Audio


Diverses:

Neulich hab mir mal die Mühe gemache, ein paar Tracks auf Soundcloud einzusammeln, an denen ich auf irgendeine Weise beteiligt gewesen bin. Unterschiedlichste Mucke, mit unterschiedlichsten KollegInnen und alles andere als repräsentativ:

Auch mit Nicorus hab ich nicht nur ein Set auf einem bekannten Festival gespielt, sondern auch eine Wohnzimmeraufnahme gemacht, die Nicorus zusammengeschnippselt hat. Mittlerweile ist da auch ein kleiner Film draus geworden:

Vor vielen, vielen Jahren spielte ich mal in einer kleinen friedrichshainer Punkband namens Köterkacke. Felix, der Sänger, hat großartige rotzige Punkhymnen geschrieben und ich hab dazu ein wenig rumgefiedelt.

Ansonsten gibts immer mal wieder Kooperationen. Manchmal auch gefilmt: PunkrockMC und ich spielen gemeinsam „Heul doch, Nazi“, „The Preacher and the Slave“ und „Revolutionsmusik“ im RAW:


Berlin Free City, Geigerzähler 02 von issockdesign


Berlin Free City, Geigerzähler 01 von issockdesign


Berlin Free City, Geigerzähler 03 von issockdesign

Share and Enjoy:
  • Twitter