2x Drugstore und Subkultur & Styles & Beats

Nachdem es bei Twitter so schön live veröffentlicht ist, werfe ich doch auch mal eine ganz neue Aufnahme eines alten Liedes in den Ring. Ein Schnippsel meiner demnächst erscheinenden neuen CD. Aufgenommen von Smail SHocK.

Das passt ganz gut, weil ich übermorgen und etwas mehr als eine Woche später gleich zweimal in meinem alten Lieblingsjugendzentrum DRUGSTORE spiele, einem der ältesten selbstverwalteteten Jugendzentren (West)Deutschland. In die Mauern des nicht zum ersten Mal akut bedrohten Ladens sind die Geschichten von SUBKULTUR & SYLES & BEATS eingeschrieben.

Und dass das Archiv der Jugendkulturen dort feiert passt auch ganz gut:

Die Fragen „Was bleibt von den alten Rebellionen?“ und „Was machen wir denn jetzt?“ – lasse ich ersteinmal stehen. Vielleicht beantworten wir sie ja mal gemeinsam?

Share and Enjoy:
  • Twitter

0 Antworten auf „2x Drugstore und Subkultur & Styles & Beats“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht × eins =