Glücklich und kaputt

Releaseparty vorbei, CD draußen. Sieht gut aus und hört sich noch besser an. Sagt jedenfalls Meas Tintenwolf in seiner Rezension, die gleichzeitig auch Ankündigung war. Eine weiteren Text zu mir, dem Gefahrengebiet und den SOLLBRUCHSTELLEN hat Peter Nowak in der Freitag-Community geschrieben.

Wärenddessen bin ich angenehm kaputt, verpeilt aber gut gelaunt. Schön wars! Danke noch mal an alle beteiligten BarkeeperInnen, MusikerInnen, EinlasserInnen, TechnikerInnen…!
Und weiter gehts! Zun B-Gala im Supamolly!

Share and Enjoy:
  • Twitter