„Das Schönste am Sonntag sind die Samstagabende.“

Das ist ein Zitat von Kurt Tucholsky. Steht in der Mall of Shame zusammen mit jeder Menge anderen aus dem Zusammenhang geworfenen Zitaten auf dem Fussboden rum. Die „Radikale Linke Berlin“, die morgen in der K9 eine Infoveranstaltung zur Mall of Shame macht, hat das Zitat in ihrem schönen Ankündigungstext wieder in den richtigen Kontext gestellt:

„Dass der Arbeiter für seine Arbeit auch einen Lohn haben muss, ist eine Theorie, die heute allgemein fallen gelassen worden ist. „

und:

Man kann den Hintern schminken wie man will, es wird kein ordentliches Gesicht daraus.

Ich will da auch mittun und werfe mal wieder ein etwas älteres Tucholsky-Cover in den Raum. Bürgerliche Wohltätigkeit:

By the way. Passt nicht direkt zu Tucholsky oder der Mall, is aber wichtig: Ich wünsche einen erfolgreichen 8. März.

Share and Enjoy:
  • Twitter