Postplatzkonzert

Ist Peggy da? Oder hat sie sich in selbst in ihre Einzelteile zerlegt? Schrumpft sie? Das werde ich am Montag mit eigenen Augen in Dresden herausfinden. Zwischendurch spiele ich bei der Gegenveranstaltung auf dem Postplatz.

Am kommenden Montag um 18 Uhr findet wieder ein Postplatzkonzert statt. Auch an diesem Tag sind alle Menschen in und um Dresden herzlich eingeladen für die uneingeschränkte Umsetzung der Menschenrechte und das Recht auf freie Religionsausübung und gegen jedwede Diskriminierung auf die Straße zu gehen.

Es wird einen Science Slam als Abschluss der Container-Aktion geben. Als Bands haben wir den Geigerzähler, Alberthain und die Fineripps. Vergesst eure Warnwesten nicht und bringt Seifenblasen, Malkreide, Plakate, Schilder, Banner und Luftballons mit!

Im Anschluss werden wir eine Demo ab Postplatz machen. Banda Comunale wird tanzbares zum Laufen spielen. Bringt gern eigene Instrumente und Krachmacher mit!

Share and Enjoy:
  • Twitter