Lob vom Wahrschauer

Die erste Rezension der neuen Berlinska Droha – CD. Da heißt es unter anderem:

[…]Die Zutaten sind weitestgehend die gleichen geblieben, allerdings haben Uta Šwejdzic (Gesang, Klavier) und Paul Geigerzähler (Gesang, Geige) diesmal für meinen Geschmack noch ausgewogener gewürzt, um uns ein Festmahl zu kredenzen, das sich wie gehabt irgendwo zwischen Kabarett, Chanson, Folk und Punkrock bewegt. Also wie die DRESDEN DOLLS, nur ganz anders. Gesungen wird teils deutsch, teils sorbisch, sodass die Mehrheit der Hörer einschließlich des Rezensenten die meisten Texte leider nicht verstehen kann. Weil die deutschen Texte ziemlich intelligent sind, ist das einerseits schade, weil man die sorbischen auch gern verstehen würde, andererseits aber auch herzlich egal, weil die Musik auch so wunderbar funktioniert. […alles lesen]

Sowas hört man gern :)

Share and Enjoy:
  • Twitter