Schalträume, Tonträger und Konzerte

Viele Bands machen Platte und CD mit den gleichen Aufnahmen. In der Berliner Straße läuft das diesmal anders. Nachdem die CD jetzt glücklich erschienen ist, werfen wir noch ne Platte hinterher mit 5 Songs, die wir Montag und Dienstag zusammen mit „Čorna Krušwa“ eigens dafür aufgenommen haben. Hat Spaß gemacht! Weil eine tolle Band mit uns zusammen gespielt hat, weils mit Smail ein entspanntes aber konzentriertes Arbeiten war und weil ich so nie in einem Studio wie dem Schaltraum aufgenommen hab. Schöne Räume und alles analog. Ich hatte schon fast vergessen, daß in einem Studio gar kein Computer laufen muss. Eingespielt haben wir das Meiste live – die Overdubs, die wir hinterher noch gemacht haben, lassen sich fast an einer Hand abzählen.

Auf der Website vom Studio steht unter Philosophie:

Mit einfachen Mitteln sind kompakte, stilvolle und erdige Produktionen zu machen, die sich durch Lebendigkeit und Authentzität von der Masse absetzen. Die Räumlichkeiten und das Equipment sind perfekt für Liveaufnahmen einsetzbar und ermöglichen eine Recordingsession ohne Kopfhörer in einem fantastisch klingenden Raum mit dem Geruch und der Atmosphäre der 50er Jahre. ….

Auch wenns Werbung ist, stimmt das einfach. Und so bin ich sicher, dass wir in dieser Athmosphäre ne wirklich schöne kleine Schallplatte gemacht haben, die dann irgendwann im späten Frühjahr oder frühen Sommer oder so ähnlich erscheinen wird.

Solo geht es auch weiter. Meine neue Solo-CD ist so gut wie fertig, wird „Was soll schon Sein“ heißen und im März erscheinen. Ne Releaseparty wirds auch geben, aber ne gemütliche in kleinen Räumen und nicht so was Aufwendiges wie im Badehaus. Außerdem eine Releasetour durch die Schweiz Ende März/Anfang April, wo die CD schließlich vor nem Jahr von Thomas aufgenommen wurde. War auch ne tolle Aufnahmesession!

Außerdem spiele ich die Tage mal wieder einen Sologig im Fischladen und zwar am 19. 2. Besonders Freue ich mich, dass dann meine KollegInnen von „Miąższ“ auch da spielen werden. EINE GROßARTIGE LIVEBAND!!! Solltet Ihr nicht verpassen!

Share and Enjoy:
  • Twitter

2 Antworten auf „Schalträume, Tonträger und Konzerte“


  1. 1 Vorschau die Erste « geigen zählen Pingback am 10. Juni 2014 um 23:23 Uhr
  2. 2 Vorschau die Zweite « geigen zählen Pingback am 17. Juni 2014 um 12:12 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.