Zwei Wochenenden und eine Playlist

Da wir ja endlich mal wieder ein paar Konzerte mit Atze Wellblech spielen gibts hier gleich mal einen Stapel sortierter Lieder.

Vor dem nächsten Wochenende, wo Atze Wellblech in Leisnig und Cottbus spielt liegt ja noch dieses Wochenende und das fängt schon morgen an. In der „Baiz“ nämlich und mit „Berlinska Droha“ bei „Zeit der Kirschen“. Die machen das immer zu irgendeinem Thema – diesmal zur „Identität“. Ein Thema, das ich nicht erst seit den „Identitären“ eher mit spitzen Fingern anfasse. Aber das machts ja auf ne Art auch interessant. Die KollegInnen schreiben:

Identität ist ein Begriff, der in vielen Bereichen Anwendung findet. Sie kann selbst gewählt oder von außen zugewiesen, eine bewusst aufgesetzte Maske oder die unfreiwillige Einordnung in eine gedankliche Schublade sein. Diese oder jene Identität kann in Gesellschaften oder Gruppen ein Ideal oder dessen Gegenteil verkörpern und somit zu Akzeptanz oder Ablehnung führen. Manchmal hören wir, die „richtige“ Identität sei durch den Erwerb dieser oder jener Produkte käuflich, manchmal sind wir auf der Suche nach unserer Identität und betreiben „Selbstfindung“ und manchmal verbinden die unterschiedlichsten Menschen bestimmte Erlebnisse oder Umstände – und sie identifizieren sich miteinander – oder mit Dingen, Nationen, Geschichten und Ideen… Was ist nun Identität? Kommt sie aus unserem Inneren oder von außen? Wie entwickelt sie sich und welche Bedeutung hat sie für die eigene Persönlichkeit, Gruppen oder die Gesellschaft?

Wir wollen uns an diesem Abend der Identität widmen und auf künstlerische Art mit ihr auseinandersetzen.

Haben wir da auch noch was zu sagen? Mal sehen. Ansonsten einfach ein schönes Konzert, was auch seine Vorteile hat.

Am Freitag spiele ich gegen 22:00 mal schnell solo im RAW-Tempel. Vorher gibts aber noch was anderes wichtiges. Die Böll Stiftung fährt weiter ihren antigewerkschaftlichen Kurs und braucht eins auf die Fresse oder so. Wäre auf jeden Fall schick, wenn viele Leute zur Kundgebung am Freitag um 18.30 Uhr, Schuhmannstraße 8, vor der Heinrich-Böll-Stiftung kommen. Und samstag is ja dann die Soliparty in der K9.

Share and Enjoy:
  • Twitter