Langen Nacht der politischen Kunst und Kultur

Ich freue mich sehr, in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar im Kreuzberger Stadtteilzentrum spielen zu können. Das Stadtteilzentrum befindet sich in der Lausitzer Straße 8, wo wir am uns morgens ab 7:00 auf den Blockaden treffen werden um die verdammte Zwangsräumung zu verhindern. Das Programm:

- 22 Uhr Die fünfbeinigen Krähen lesen Texte von Daniil Charms

- 23.00 bis 23.15 Maren Burkhardt liest aus eigenen Texten

- 23.15 bis 0.00 Ellen Wesemüller liest aus eigenen Texten
http://www.poetenladen.de/ellen-wesemueller.php

- 0 Uhr bis 0.15 Sue Solo präsentiert Rock´n Yodels

- 0.15 bis 1.00 Geigerzähler; Musikalisches Kabarett

- 1.00 bis 2.00 Jamal Tuschick liest aus „Grobzeug im Rindermix“
http://www.martin-schmitz-verlag.de/Jamal_Tuschick/Buch.html

- ab 2 Uhr in lockerer Folge: Axel Altenburg liest aus „Stinkehose“
http://www.klingenstein-verlag.de/stinkehose.html
Performance-Theater des Theater von unten aus Rom etc. pp.

- ab 7 Uhr Kiezfrühstück mit diversen Musikern: u.a. Stephen Summers (Stop the War Brigade, Viet Nam Veterans against the War)

Apropos: Diesen Samstag ist noch Warmup-Demo!

Share and Enjoy:
  • Twitter