Ein Jahr Geigen Zählen

Jaja, jetzt existiert dieser Blog schon ein Jahr. Grund genug, sich mit dem 138. Beitrag zwischen Tür und Angel selbst zu beglückwünschen und meinen ersten kleinen Text noch mal zu posten.

Nun also mal einen Blog. Noch gänzlich roh und nicht vorzeigbar, aber das werde ich noch ändern. Zu finden sein sollen hier dann Konzert- und Tourankündigungen von Geigerzähler, Berlinska Droha und Atze Wellblech, sowie das eine oder andere Video bzw den einen oder anderen Livemitschnitt.
Zudem hab ich ja auch manchmal auch sonst was zu sagen oder spiele auf Soli-Partys zu denen etwas zu sagen ist. Auch das soll hier stattfinden. Bis demnächst!
Paul

Seitdem ist ja einiges passiert und ich bin froh dieses Medium zu haben. Das mit den Punkfanzines ist ja auch länger her und heute hätte ich auch nicht die Muße, diese Dinger zu layouten, drucken, vertreiben, finanzieren… Oh! Was war das für ein Stress früher mit dem gedruckten Papier. Ganz relaxt, daß das vorbei ist, auch wenn ich nicht ohne Wehmut bin. Bedrucktes Papier hat ja auch was. Allein der Geruch von Druckerfarbe…
Schluss mit der Nostalgie! Sekt gibts am Samstag!

Share and Enjoy:
  • Twitter