Ein stressiger Abend

Letztes Wochenende hätte ich mich ja gern mal wieder aufgespalten. In drei Teile. Ein Teil wäre nach Spanien gefahren, hätte auf einem privaten Anlass gegeigt und dann noch drei kleine Konzerte in Barcelona gespielt. Die zwei verbliebenen Drittel wären mit dem Zug langsam nach Süddeutschland gefahren. Die eine Hälfte davon hätte ein paar Lieder auf dem RAK-Treffen in Saalfeld gespielt und sich kräftig an den ganzen Diskussionen beteiligt. Der verbliebene Teil wäre weiter gefahren und hätte der Polizei zugeschaut, wie sich Frankfurt in eine Geisterstadt verwandelt.
Doch die technischen Möglichkeiten sind begrenzt – über Spanien gibts vielleicht noch nen Reisebericht, falls ich mir nicht noch überlege, dass es davon schon zuviele gibt.

Hier soll es jedoch um das kommende Wochenende, genauer um den Samstag gehen. Das wird ein stressiger Tag für Berlinska Droha, weil wir etwas tun, von dem wir eigentlich mal gesagt haben, daß wirs nicht mehr machen wollen: Auf zwei Hochzeiten tanzen.

In de hübschen Kleinstadt Zerbst is leider nicht jedes Wochenene so ein Zeckengig. Aber grade das ist ein Grund dorthin zu fahren. Schliesslich ist es sehr erfreulich, wenn sich noch etwas anderes tut als Großraumdisko oder Onkelz-Party. Kommt pünktlich, denn wir müssen ja weiter. Was der Party keinen Abbruch tun wird, denn Hanz von Atze Wellblech hat auch ein tolles Solo-Programm. Und zum Schluss bringt PunkrockMC die Wände zum wackeln und den Mob zum toben.

Uta und ich werden derweil wieder im Auto sitzen und durch malerische brandenburgische Alleen heizen um zur CD – Relaese-Party von unseren Freunden von Čorna Krušwa. Da sind wir dann so gegen eins, hüpfen auf die Bühne und spielen allein und mit den Schwarzen Birnen zusammen. Mal sehen was wird. Bin sehr gespannt. Schön wars ja immer mit den Kollegen. Auf unserer Releaseparty im Lovelite, den beiden Touren in Polen und inna KvU vor 2 Monaten.
Das Ganze findet im Badehaus auf dem RAW – Gelände statt. Und irgendwann vor uns, nach uns, ich weiß nich, spielen noch „kalimocho sounds“,“diese band“ sowie dj’s „otto manic and freak ass e“ und „carlson two“.

Jaja, ein stressiger Abend! Aber wenigstens keine Langeweile:

Langeweile by Geigerzaehler

Share and Enjoy:
  • Twitter

1 Antwort auf „Ein stressiger Abend“


  1. 1 Alte Hüte und Neuigkeiten « geigen zählen Pingback am 31. August 2012 um 22:17 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.