Wir sehen uns in Frankfurt!

Auf der M31 – Website gefunden:

Die letzten Flugblätter sind verteilt, Plakate geklebt und Tickets verkauft. Knapp 250 unterstützende Gruppen und 100 gehaltene Veranstaltungen. Aktionen in 15 Ländern.Wir haben es innerhalb weniger Monate geschafft eine der stärksten antikapitalistischen Mobilisierungen der letzten Jahre auf die Beine zu stellen. Morgen wird sich zeigen wie viele Menschen wir mit einer klaren inhaltlichen Stoßrichtung auf die Straße bringen können. Danach wird es Aufgabe sein die internationale Vernetzung weiter auszubauen und weiterhin handlungsfähig zu bleiben um dem eigenen Anspruch “mehr als ein Zeichen antikapitalistischer Solidarität” gerecht zu werden.

Share and Enjoy:
  • Twitter